Clan-Gefechte in Kürze!

Hauptnachrichten
43.532

Kapitäne!

Wir freuen uns, die erste Saison der Clan-Gefechte mit der Veröffentlichung von Update 0.6.12 bekannt geben zu können. Ihr erhaltet die Chance, an dynamischen Gefechten mit speziellen Regeln teilzunehmen, Öl für den Ausbau eurer Marinebasis zu fördern, mehr Freie EP zu verdienen, Schiffe der Stufe X zu mieten und euch einen Platz an der Spitze der Bestenliste zu erkämpfen. In diesem Artikel erfahrt ihr die Regeln für die Clan-Gefechte, damit ihr euch gut auf die erste Saison vorbereiten könnt.


 

7 Spieler, maximal 1 Schlachtschiff, keine Flugzeugträger

Das 7-gegen-7-Format, bereits erfolgreich in gewerteten Gefechte vorgestellt, hat zwei unbestreitbare Vorteile. Zum einen erlaubt es eine gewisse Balance bei der Zusammenstellung von Teams, denn auch ein kleiner Clan wird es schaffen, regelmäßig 7 Spieler in die Schlacht zu schicken. Zum anderen sind 7-gegen-7-Gefechte ein klein wenig dynamischer. Sie erlauben eine gutes Gleichgewicht zwischen persönlicher Leistung und Zusammenspiel des Teams und leiden außerdem weniger darunter, dass das erste aufgeklärte Schiff in wenigen Sekunden durch einen Kugelhagel aus allen gegnerischen Geschützen versenkt wird.

Die Limitierung auf ein Schlachtschiff erlaubt es auch Kreuzern, aktiv am Spielgeschehen teilzunehmen, die sonst bei zwei gegnerischen Schlachtschiffen in einem 7-gegen-7-Gefecht durch das Kreuzfeuer der schweren Geschütze stark in ihrem Handlungsspielraum eingeschränkt wären. Es sollte jedoch auch einem Schlachtschiff mit der Unterstützung der Teamkameraden möglich sein, ordentlich zum Teamerfolg beizutragen, solange die Panzerung gut genutzt wird und man sich auf die natürliche Beute konzentriert – die Kreuzer. Die erfahrensten Spieler werden außerdem die Umgebung ausnutzen, um möglichst lange unentdeckt zu bleiben und so eine böse Überraschung für jeden Gegner zu bereiten.

Der Ausschluss von Flugzeugträgern für die erste Saison der Clan-Gefechte war eine äußerst schwierige Entscheidung. Bedauerlicherweise hat sich jedoch in Turnieren und Vorversuchen mit Clans gezeigt, dass ein Flugzeugträger in einem gut koordiniertem Team für eine perfekte Aufklärung der gesamten Karte sorgt, ein fast unüberwindbares Hindernis für gegnerische Zerstörer darstellt und im Großen und Ganzen das Gefecht zu einem „Jeder sieht jeden“-Spiel macht. Wir müssen nicht erwähnen, dass dies die Vielfältigkeit von Gefechten und gerade die Rolle von Torpedoangriffen deutlich einschränkt. Es gibt bisher auch nur sehr wenige hochstufige Flugzeugträger und es ist äußerst schwer, sie wirklich gut zu beherrschen. Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass Wettkampfgefechte, bei denen alle Schiffe erforscht und mit der Flugabwehr-Konfiguration ausgestattet sind, gerade für Spieler von Flugzeugträgern äußerst anstrengend und überwältigend sein können, da ihre Hauptaufgabe in der Aufklärung liegt. Wir sind uns den Vor- und Nachteilen dieser Entscheidung bewusst. Für die Zukunft arbeiten wir daher daran, auch Flugzeugträger zu einer für Clan-Gefechte brauchbare Schiffsklasse zu machen.


 

Stufe X. Ihr habt nicht das richtige Schiff? Auch da können wir helfen!

Clan-Gefechte werden mit Schiffen der Stufe X ausgetragen. Sie sind die mächtigsten und interessantesten Repräsentanten ihrer jeweiligen Zweige. Diese Schiffe vereinen meist die besten Eigenschaften und zeigen ein authentisches Spiel. Alle ähnlichen Schiffe der Stufe X sind untereinander hervorragend ausbalanciert. Jedes Stufe-X-Schiff hat eigene Stärken und Schwächen, mit denen es sich perfekt in ein Team einfügt.

Ein recht offensichtliches Problem besteht jedoch darin, dass es sehr lange dauert, bis ein Schiff der Stufe X erforscht ist. Viele Spieler, die an Clan-Gefechten interessiert sind, haben es möglicherweise noch nicht auf Stufe X geschafft. Dies ist jedoch kein Grund zur Sorge, denn wir haben eine Lösung – mieten!

Sobald die Saison beginnt, erhält jeder Spieler, der ein Zufallsgefecht oder ein Clan-Gefecht mit einem Schiff der Stufen VIII–X gespielt hat, drei besondere Stufe-X-Schiffe für eine gewisse Zeit: Japanischer Kreuzer Zao, japanischer Zerstörer Shimakaze und deutsches Schlachtschiff Großer Kurfürst. Das müsst ihr über die Schiffe wissen:

  • Ihr erhaltet die Schiffe nur für einen begrenzten Zeitraum. Sobald die Erste Saison der Clan-Gefechte zu Ende ist, werden die Schiffe entfernt.
  • Die Schiffe können ausschließlich in Clan-Gefechten verwendet werden.
  • Durch die Teilnahme an Clan-Gefechten ab Update 0.6.12 erhaltet ihr die Möglichkeit, neun verschiedene Schiffe auszuprobieren. Mit jedem nachfolgenden Update werden die Leih-Schiffe gegen drei andere Schiffe desselben Typs ausgetauscht. Ein spezieller Countdown hält euch über dies auf dem Laufenden.
  • Es ist nicht möglich Tarnungen, an den Schiffen anzubringen.
  • Es ist möglich, Kommandanten ohne Beschränkung auf diese Schiffe zuzuweisen.
  • Leih-Schiffe geben die gleiche Menge an Kreditpunkten, Erfahrung, Freie Erfahrung, Kommandanten Erfahrung wie reguläre Schiffe.
  • Sobald die Schiffe entfernt werden, wird der Kapitän automatisch in die Reserve geschickt und alle Verbesserungen, Verbrauchsmaterialien und Signalflaggen eurem Inventar hinzugefügt. Alle mit dem Schiff gesammelte Erfahrung wird dem Start-Schiff der jeweiligen Nation gutgeschrieben.
  • Sollte ein Schiff über alternative Module verfügen (beispielsweise Torpedos bei der Shimakaze), können diese kostenlos montiert werden.

Leih-Schiffe helfen Spielern, die kein Schiff der Stufe X haben, ebenfalls an der ersten Saison der Clan-Gefechte teilzunehmen. Spieler, die bereits Stufe-X-Schiffe erworben haben, erhalten durch das Mietsystem die Möglichkeit, neue Schiffe auszuprobieren, um dadurch eine bessere Entscheidung treffen zu können, welchem Top-Schiff sie als nächstes nachgehen sollten.


 

4 Karten und neue Regeln

Die folgenden vier Karten bilden die Schlachtfelder der ersten Saison. Eisinseln, Gebirgskette, Gefahrenherd und Meer der Hoffnung Ihr werdet jedoch eure üblichen Taktiken überdenken müssen, da entscheidende Bereiche eine neue Position erhalten:

Wie bisher fordert die Neugestaltung der wichtigen Bereiche die Entscheidung, ob sich ein Team aufteilt oder lieber zusammenbleibt. Im Gegensatz zu den üblichen Verfahren zahlen sich hier jedoch aggressives Vorgehen und waghalsige Manöver deutlich mehr aus, als in die Defensive zu gehen. Zusammen mit den anderen Eigenheiten, die bereits beschrieben wurden, bietet diese Aufteilung dynamischere Gefechte und eine größere Möglichkeit an Taktiken. Im weiteren Verlaufe werden neue Karten der Auswahl hinzugefügt, um weiterhin für einen abwechslungsreichen Spielmodus zu sorgen. Das war‘s erstmal. In unserem nächsten Artikel erfahrt ihr mehr über die Wirtschaft in Clan-Gefechten, das Wertungssystem und andere Eigenheiten. Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.

 

Auf Gefechtsstation!