Wir stellen vor: Update 0.5.15

Updates im Spiel
173.848

Untertitel in unseren unterstützten Sprachen findet ihr unten in den Videoeinstellungen.

Update 0.5.15 bringt neue Feldzüge – eine Weiterentwicklung aus Gefechtsaufträgen – Verstärkungen für die Kaiserlich Japanische Marine und dynamische Divisionen. Das ist aber noch nicht alles!

Liste der Änderungen in Version 0.5.15

Dieses Update wird am 1. Dezember planmäßig von 04:30 Uhr bis 06:30 Uhr (MEZ) auf die Server gespielt, daher sind sie während dieser Zeiten nicht erreichbar.

Inhaltsverzeichnis: Feldzüge | Japanische Zerstörer | Dynamische Divisionen | Container | Epizentrum I Bastion I Karten | Neue Testinhalte | Fehlerbehebungen | Kleine Änderungen und Verbesserungen

Feldzüge

 

Feldzüge im Spiel hinzugefügt. Feldzüge werden das Spiel abwechslungsreicher machen und neuen Spielern die Feinheiten beibringen. Außerdem können erfahrene Spieler ihre Fähigkeiten auf die Probe stellen und wertvolle Belohnungen verdienen.

 

  • Ein Feldzug besteht aus Aufträgen, die nacheinander abgeschlossen werden müssen.
  • Jeder Auftrag hat normale Aufgaben und Endaufgaben, die in Gefechten abgeschlossen werden müssen:

    • Endaufgaben müssen abgeschlossen werden, um die zugehörigen Aufträge abzuschließen
    • Normale Aufgaben lassen euch Anstecknadeln verdienen, wenn ihr sie abschließt. Diese werden benötigt, um Endaufgaben freischalten zu können

      • Eine normale Aufgabe kann mehrmals abgeschlossen werden und gibt auch jedes Mal Anstecknadeln.
      • Zwei Aufgaben (drei mit Premium-Spielzeit) können gleichzeitig aktiv sein
      • Falls ihr die Anforderungen für den gewählten Auftrag abgeschlossen habt, aber das Gefecht vor seinem Ende verlassen habt und den Auftrag aus dem Feld im Hafen ausgeschlossen habt, wird der Auftrag nicht abgeschlossen.
      • Auf jeden Fall warten verlockende Belohnungen auf euch, wenn ihr bestimmte Aufgaben erfüllt. Meist sind es Signalflaggen, Verbrauchsmaterialien, Kreditpunkte, usw. Diese Zwischenbelohnungen werden nur einmal vergeben.

    • Wir planen, einen großen Hauptpreis zu vergeben, wenn ein Feldzug abgeschlossen wird
    • Feldzüge könnten permanent verfügbar sein oder nur für eine begrenzte Zeit
    • Dieses Feature wird ab Kontolevel 8 verfügbar sein. Die vorherig verfügbaren Signalflaggen dieses Kontolevels und alle folgenden Features werden ein Level nach oben verschoben. Wir haben daher Level 13 hinzugefügt.

 

Nach der Veröffentlichung von Version 0.5.15 werden zwei Feldzüge verfügbar sein:

 

  • Permanenter Feldzug „Wissenschaft des Sieges“: Dieser lange Feldzug soll neuen Spielern die Feinheiten des Spiels beibringen. Unterschiedliche Bewaffnungen, Schiffe verschiedener Klassen, Verbesserungen, Kommandantenverbesserungen, Schlüsselgebiet-Gefechte: All dies und mehr wird den Spielern in einfachen Aufgaben beigebracht. Nach Abschluss des Feldzugs erhält der Spieler die Belohnung: 7 Tage Premium-Spielzeit.
  • Permanenter Feldzug „Ehrenhafter Dienst“: Dieser Feldzug ist zwar relativ kurz, dafür aber komplexer und muss mit hochstufigen Schiffen angegangen werden. Hier besteht das Ziel darin, das eigene Können weiterzuentwickeln und die Gefechtsleistung/Teamwork zu verbessern. Die letzte Belohnung dieses Feldzugs ist der japanische Premium-Zerstörer der Stufe VI, Shinonome mit Kommandant (mit 10 Fertigkeitspunkten).

 

Spieler können sich den Inhalt und die Anforderungen der verfügbaren Feldzüge im entsprechenden Menü ansehen (dieses ist verfügbar, sobald Kontolevel 8 erreicht wurde).

Mit der Einführung von Feldzügen werden Aufträge im Client zu „Gefechtsaufträgen“ umbenannt, während Aufträge in Feldzügen nun „Aufträge“ sind.

Japanische Zerstörer

Um ihre Spielmöglichkeiten zu verbessern, haben wir einen alternativen Zweig für japanische Zerstörer hinzugefügt und an bestehenden Zerstörern Änderungen vorgenommen, darunter Änderungen an ihren Sprenggranaten. Diese Änderungen betreffen nicht die japanischen Premium-Zerstörer.

 

Standardzweig

Umikaze, Stufe II

  • Schaden der 120-mm Mk3 Sprenggranaten wurde von 2 000 auf 1 700 verringert. Die Chance auf Feuer wurde von 8 % auf 7 % verringert.

 

Wakatake, Stufe III

  • Type 6 Torpedos entfernt. Spieler mussten dieses Modul vor der nächsten Schiffsstufe erforschen. Das Modul hat jedoch nicht die Gefechtsleistung des Schiffs merklich gesteigert.
  • Schaden der 120-mm Type 1 Sprenggranaten wurde von 2 000 auf 1 700 verringert. Die Chance auf Feuer wurde von 8 % auf 7 % verringert.

 

Isokaze, Stufe IV

  • Nachladezeit der Hauptbatterie erhöht (von 10 auf 12 Sekunden)
  • Die technischen Daten der Type 92 Torpedos wurden geändert:

    • Geschwindigkeit verringert (von 68 auf 57 Knoten)
    • Schaden verringert (von 14 400 auf 10 833)
    • Nachladezeit verringert (von 47 auf 42 Sekunden)
  • Diese Änderungen waren nötig, um die Gefechtsleistung näher an die der Gegenstücke des Schiffes zu bringen. Vorher war sie zu hoch.
  • Schaden der 120-mm Type 1 Sprenggranaten wurde von 2 000 auf 1 700 verringert. Die Chance auf Feuer wurde von 8 % auf 7 % verringert.

 

Mutsuki, Stufe V

  • Von Stufe VI auf Stufe V verschoben und technische Eigenschaften stark überarbeitet (es ist jetzt ein neues Schiff).

 

Fubuki, Stufe VI

  • Von Stufe VIII auf Stufe VI verschoben und technische Eigenschaften stark überarbeitet (es ist jetzt ein neues Schiff).

 

Akatsuki, Stufe VII

  • Dieses neue Schiff ersetzt die Hatsuharu.

 

Kagero, Stufe VIII

  • Von Stufe IX auf Stufe VIII verschoben und technische Eigenschaften stark überarbeitet (es ist jetzt ein neues Schiff).

 

Yugumo, Stufe IX

  • Dieses neue Schiff ersetzt die Kagero.

 

Shimakaze, Tier X

  • Schaden der 127-mm Type 1 Sprenggranaten wurde von 2 100 auf 1 800 verringert. Die Chance auf Feuer wurde von 9 % auf 7 % verringert.
  • Nachladezeit der Hauptgeschütze von 7 auf 6 Sekunden verringert. Der Schaden pro Minute bleibt unverändert.

 

Zusammensetzung des alternativen Zweigs

Dieser alternative Zweig enthält Schiffe von Stufe V bis Stufe VIII. Stufe IX und X werden später hinzugefügt. In Version 0.5.15 ist das letzte Schiff des Zweiges der Zerstörer die Akizuki der Stufe VIII. Die neuen Schiffe in diesem Zweig haben starke Artillerie, weniger Torpedorohre im Vergleich zum Standardzweig und das Verbrauchsmaterial Torpedo-Nachladebeschleuniger ab Stufe VI. Diese Schiffe sind für eine aggressivere Spielweise gedacht. Ihre Hauptgeschütze schneiden im Vergleich zu gleichstufigen sowjetischen und amerikanischen Zerstörern ordentlich ab und erlauben den Spielern, sich öfter mit Feinden in offenen Kämpfen anzulegen.

 

Minekaze, Stufe V

  • Dieses Schiff wurde in den alternativen Zweig verschoben.
  • Schaden der 120-mm HE Type1 Sprenggranaten wurde von 2 000 auf 1 700 verringert. Die Chance auf Feuer wurde von 8 % auf 7 % verringert.
  • Nachladezeit der Hauptbatterie verringert:

    • Für „120 mm/45 Type 3“: von 12,6 auf 10,9 Sekunden
    • Für „120 mm/45 Type 3 (B)“: von 10,5 auf 10 Sekunden
  • Die technischen Daten der Type 92 Torpedos wurden geändert:

    • Geschwindigkeit verringert (von 68 auf 57 Knoten)
    • Schaden verringert (von 14 400 auf 10 833)
    • Nachladezeit verringert (von 47 auf 42 Sekunden)
  • Diese Änderungen waren für die neue Rolle nötig.

 

Hatsuharu, Stufe VI

  • Von Stufe VII auf Stufe VI verschoben und technische Eigenschaften stark überarbeitet (es ist jetzt ein neues Schiff).

 

Shiratsuyu, Stufe VII

  • Dies ist ein neues Schiff.

 

Akizuki, Stufe VIII

  • Dies ist ein neues Schiff.

 

Die Prinzipien des Schiffsersatzes

Das Grundprinzip lautet „Spieler verlieren nichts“:

 

  1. Ersetzte Schiffe bleiben für Spieler verfügbar (falls sie gekauft wurden, stehen sie im Hafen, falls sie nur erforscht wurden, bleiben sie weiterhin nur erforscht)
  2. Das zu ersetzende Schiff wird dem Spielerkonto mit einem Hafenstellplatz gutgeschrieben, falls das ersetzte Schiff gekauft wurde, oder wird erforscht sein, falls das ersetzte Schiff erforscht war.
  3. Module werden ausgetauscht, indem gleichartige Module für das neue Schiff hinzugefügt werden oder indem ihre Kosten in EP (auf dem neuen Schiff hinzugefügt) und Credits rückerstattet werden.
  4. Für das ersetzte Schiff wird die Ausbildung des Kommandanten auf das Schiff der entsprechenden Stufe im Standardzweig angepasst. Für das zweite Schiff wird ein neuer Kommandant mit einem Platz in der Reserve und Bonus-EP hinzugefügt.
  5. Falls eine permanente Tarnung am Schiff angebracht war, bleibt sie auf dem Schiff und eine neue Tarnung (für das neue Schiff) wird dem Konto gutgeschrieben.

 

Detaillierte Regeln zum Ersatz

Detaillierte Regeln zum Ersatz der Schiffe findet ihr hier.

Dynamische Divisionen

Divisionsreiter im Gefechtsladebildschirm und in der Gefechtsstatistik (durch [Tab] im Gefecht aufgerufen) hinzugefügt. Mit diesem Reiter könnt ihr eine Division erstellen, Spieler einladen oder eine Anfrage zur Einladung in die Division abschicken.

Um Aufträge abzuschließen, die Divisionen erfordern, muss der Spieler am Ende des Spiels in einer Division sein (also wenn die Nachgefechtsstatistiken angezeigt werden). Die Division kann aus nur einem Spieler bestehen (falls die anderen Spieler das Gefecht verlassen haben). Falls der Spieler während des Gefechts eine Division verlässt und keine neue erstellt oder keiner neuen beitritt, werden sie den Auftrag nicht abschließen, während die Spieler, die noch in der Division sind, den Auftrag abschließen.

 

  • Eine Division mit nur einem Spieler, die im Hafen erstellt wurde, wird nun beim Gefechtsbeitritt aufgelöst.
  • Eine dynamische Division mit nur einem Mitglied wird nach dem Gefecht aufgelöst.
  • Wenn dynamische Divisionen erstellt oder entfernt werden, werden die Meldungen im Gefechtschat des Teams angezeigt.
  • Ein Divisionskommandant kann die Division nur für eingeladene Spieler verfügbar machen.
  • Die dynamischen Divisionen sind in Co-Op-Gefechten und Zufallsgefechten verfügbar.
  • Die maximale Anzahl für Divisionen ist in Zufallsgefechten sechs und in Co-Op-Gefechten drei.
  • Eine Einladung zur dynamischen Division kann über das Teampanel an der Seite geschickt werden.
  • Der Zeitabstand zwischen Einladungen an denselben Spielern wird nach jeder abgelehnten oder zurückgenommenen Einladung erhöht. Abstände: 15, 45 und 150 Sekunden
  • Spieler können den Empfang von Einladungen zu dynamischen Divisionen über den Reiter „Divisionen“ ausstellen. Diese Einstellung wird gespeichert.
  • Ein Spieler kann bis zu drei Einladungen gleichzeitig erhalten.
  • Nachdem das Schiff zerstört wurde, kann ein Spieler nur die Division verlassen.
  • In Gefechten kann eine dynamische Division nur erstellt werden, wenn folgende Regel befolgt wird: „Anzahl an Divisionen in Teams kann sich nicht um mehr als 1 unterscheiden“
  • Der Sprachchat funktioniert für dynamische Divisionen genau wie für normale Divisionen.

 

Andere Updates

Container

Premium-Schiffe im Besitz eines Spielers werden nun berücksichtigt, wenn ein Container gesammelt wird. Erhält ein Container ein Premium-Schiff, das der Spieler schon besitzt, wird es durch ein anderes, zufällig gewähltes, Schiff ersetzt. Falls ein Spieler schon alle Schiffe hat, die durch Container gesammelt werden können, erhält er einen Bonus (in Dublonen) im Wert des Preises vom Schiff im Container. Für Geschenk-Schiffe ist dieser Wert festgesetzt. Bei kaufbaren Schiffen entspricht der Bonus dem derzeitigen Schiffspreis (im Spiel) für den Server (nicht für den Premium-Laden) in der entsprechenden Region. Schauen wir uns zwei Beispiele an, um das zu verstehen:

 

1. Ihr habt schon alle Schiffe, die aus Containern gesammelt werden können und einen Container mit der Tirpitz bekommen. Die Tirpitz hat im Spielclient einen 15%igen Rabatt (der Premium-Laden zählt nicht). In diesem Fall bekommt ihr einen Bonus in Höhe des ursprünglichen Preises abzüglich des Rabattes: 10 625 Dublonen, statt 12 500.

 

2. Ihr habt schon alle Schiffe, die aus Containern gesammelt werden können und einen Container mit der Scharnhorst bekommen. Die Scharnhorst hat im Premium-Laden einen 15%igen Rabatt. Es gibt jedoch im Spiel keinen Rabatt, da das Schiff in eurer Region im Client nicht gekauft werden kann. In diesem Fall bekommt ihr einen Bonus in Höhe des ursprünglichen Preises, nämlich 9 500 Dublonen.

 

Epizentrum

Im Epizentrum-Modus werden die Sektorgrenzen nun von sauberen und soliden Linien markiert.

 

Bastion

Der Spielmodus Bastion wurde aufgrund technischer Probleme mit den Eigenschaften von Gebäuden vorerst ausgeschaltet.

 

Karten

  • Aussehen des Hafens von St. Petersburg und die Landschaft von Neuer Morgen verbessert. Kleine Verbesserungen an den Landschaftsobjekten der Karte Meerenge vorgenommen.
  • Mehrere kleine Fehler im Hafen „Sankt Petersburg“ und folgenden Karten behoben: Archipel, Meerenge, Meer der Hoffnung, Polar, Bergkette, Neuer Morgen, Der Atlantik, Dreizack, Nachbarn, Mündung und Splitter.

 

Physikmodell:

Physik zerstörter Schiffe verbessert. Wir haben die Chance auf folgende Ereignisse im Spiel verringert:

 

  • „Springen“ zerstörter Schiffe
  • Inkorrektes Verhalten, wenn mehrere Schiffe am selben Ort zerstört werden
  • „Zucken“ kleiner Schiffe, die durch Rammen zerstört wurden
  • Rotieren von Schiffswracks, die beim Manövrieren zerstört wurden.

 

Permanente Tarnung

Aussehen der permanenten Tarnung für den Kreuzer Minotaur verbessert.

Es wurden permanente Tarnungen für folgende Schiffe hinzugefügt: Pensacola, Akatsuki, Yugumo, Shiratsuyu, und Akizuki.

 

Pensacola, Akatsuki, und  Shiratsuyu:

 

  • -3 % auf Sichtbarkeit von Schiffen
  • +4 % auf die maximale Streuung der Granaten, die vom Gegner auf das getarnte Schiff gefeuert werden
  • +50 % EP im Gefecht
  • -5 % auf die Wartungskosten nach dem Gefecht
  • Tarnungskosten: 2 000 Dublonen

 

Akizuki:

 

  • -3 % auf Sichtbarkeit von Schiffen
  • +4 % auf die maximale Streuung der Granaten, die vom Gegner auf das getarnte Schiff gefeuert werden
  • +50 % EP im Gefecht
  • -10 % auf die Wartungskosten nach dem Gefecht
  • Tarnungskosten: 3 000 Dublonen

 

Yugumo

 

  • -3 % auf Sichtbarkeit von Schiffen
  • +4 % auf die maximale Streuung der Granaten, die vom Gegner auf das getarnte Schiff gefeuert werden
  • +100 % EP im Gefecht
  • -20 % auf die Wartungskosten nach dem Gefecht
  • Tarnungskosten: 4 000 Dublonen

 

Reflexion

„Zusätzliche Reflexionen (SSR)“ in den Grafikeinstellungen hinzugefügt. Diese Einstellung soll die Qualität der Reflexionen verbessern:

 

  • Flackern bei Bewegung der Kamera wird verringert
  • Qualität der Reflexion aus der Nähe ist verbessert und fehlende Reflexionen im Hintergrund werden hinzugefügt

 

Neue Inhalte für Tests

Neue Schiffe für Tests durch Entwickler und Supertester im Spiel hinzugefügt.

 

Erforschbare deutsche Zerstörer:

 

  • V-25 auf Stufe II
  • G-101 auf Stufe III
  • V-170 auf Stufe IV
  • T-22 auf Stufe V
  • Ernst Gaede auf Stufe VI
  • Leberecht Maass auf Stufe VII
  • Z-23 auf Stufe VIII
  • Z-46 auf Stufe IX
  • Z-52 auf Stufe X

 

Premium-Schiffe:

 

  • Oleg, sowjetischer Kreuzer der Stufe III
  • Admiral Graf Spee, deutscher Kreuzer der Stufe VI
  • Missouri, amerikanisches Schlachtschiff der Stufe IX

 

Probleme und Fehler behoben

 

  • Seltene Fehler behoben, bei dem das Spiel während Gefechten unerwartet geschlossen wurde
  • Seltene Fehler behoben, bei dem das Spiel in den Nachgefechtsstatistiken und im Hafen unerwartet geschlossen wurde
  • Seltener Fehler behoben, bei dem Spieler mit nur Schiffen der Stufe I eine Meldung erhielten, dass nicht ausreichend EP für Forschung vorhanden war, obwohl das nicht der Fall war.
  • Fehler behoben, bei dem es kein Anzeichen dafür gab, das eine Basis oder ein Schlüsselbereich als Ziel festgesetzt wurde, wenn die Schnellnachrichtentaste benutzt wurde (Standardmäßig F3)
  • Fehler behoben, bei dem im Rang-Reiter des Spielerprofils die gewerteten Gefechte nicht geöffnet wurde, nachdem „höchster Rang dieser Saison“ geklickt wurde
  • Fehler behoben, bei dem detaillierte Information über einen Gefechtsauftrag falsch angezeigt wurde, nachdem auf die detaillierte Ansicht gewechselt wurde
  • Fehler behoben, bei dem die Farbe des Schiffsstrukturbalkens und der Zahlenwert der Struktur im dynamischen Schiffssymbol nicht übereinstimmten
  • Gefechtsladebildschirme für einige Karten aktualisiert
  • Fehler mit der Aktualisierung der Informationen über das automatische Nachfüllen von Verbrauchsmaterialien behoben, bei dem ein Spieler schon eine gewisse Menge dieser Verbrauchsmaterialien hatte
  • Fehler behoben, bei dem der Containerbildschirm nach dem Gefecht geöffnet wurde, wenn der Spieler das Gefecht in einer Division betreten hatte, während der Bildschirm offen war
  • Seltener Fehler behoben, bei das Spiel beim Laden eines Gefechts gehängt hat
  • Fehler behoben, bei dem das Spielfenster unter der Windows-Taskleiste versteckt wurde, falls das Fenster im Gefecht minimiert und dann maximiert wurde
  • Seltener Fehler bei Intel-Grafikkarten behoben, bei dem schwarzes Bildschirmflackern auftrat, wenn die MSAA-Antialiasing-Einstellungen geändert wurden
  • Problem behoben, bei dem der Button für das Neuverteilen von Fertigkeitspunkten inaktiv war, nachdem die benötigte Menge an Dublonen gekauft wurde
  • Seltener Fehler behoben, bei dem das Spiel abgestürzt ist, falls es mit alten Nvidia-Treibern gestartet wurde.
  • Fehler behoben, bei dem der Text im Modul-Reiter im Hafen falsch angezeigt wurde.
  • Fehler behoben, bei dem die Stufenmarkierung im Hafenkarussell nicht ganz angezeigt wurde.
  • Fehler behoben, bei dem Schiffstaue einiger Schiffe nicht vor Himmel und Wasser angezeigt wurden.
  • Fehler behoben, bei dem der Belohnungsmultiplikator nicht korrekt im Belohnungsfenster angezeigt wurde („Ehre für Helden“)
  • Fehler behoben, bei dem Schiffe im Hafenkarussell nicht in gewählten Filtern im Hafen einbezogen wurden.

 

Kleinere Verbesserungen

 

  • Pensacola: für den Spitzenrumpf wurden Flak-Geschütze auf den Haupttürmen hinzugefügt. Durch diese Änderung ist der durchschnittliche Flakschaden auf 2 km von 54 Punkten auf 61 Punkte gestiegen. Außerdem wurde die Position der Waffengruppen-Kamera korrigiert, um diese neuen Flak-Geschütze miteinzubeziehen. Die Kamera ist nun etwas höher angebracht.


Detaillierte Regeln zum Ersatz

Schiffe

Mutsuki

  • Falls ein Spieler die Mutsuki VI vor dem Update erforscht hatte, werden die Fubuki VI und die Mutsuki V mit dem Rumpf (B) erforscht sein. Ungenutzte Schiffserfahrung der Mutsuki VI wird auf Fubuki VI übertragen.
  • Falls ein Spieler vor dem Update die Mutsuki VI gekauft hatte, werden alle Verbesserungen, Signale und Verbrauchsmaterialien entfernt und im Lager untergebracht. Die Mutsuki VI und alle Module werden vom Konto entfernt. Die Mutsuki V wird zusammen mit Hafenliegeplatz hinzugefügt. Fubuki VI wird dem Konto hinzugefügt.

 

Fubuki

  • Falls ein Spieler die Fubuki VIII vor dem Update erforscht hatte, werden die Kagero VIII, die Fubuki VI und Rumpf (B) der Akatsuki VII erforscht sein. Ungenutzte Schiffserfahrung der Fubuki VIII wird auf Kagero VIII übertragen.
  • Falls ein Spieler vor dem Update die Fubuki VIII gekauft hatte, werden alle Verbesserungen, Signale und Verbrauchsmaterialien entfernt und im Lager untergebracht. Die Fubuki VIII und alle Module werden vom Konto entfernt. Die Fubuki VI wird zusammen mit Hafenliegeplatz hinzugefügt. Kagero VIII wird dem Konto hinzugefügt.

 

Kagero

  • Falls ein Spieler die Kagero IX vor dem Update erforscht hatte, werden die Yugumo IX, die Kagero VIII und Rumpf (B) der Kagero VIII erforscht sein. Ungenutzte Schiffserfahrung der Kagero IX wird auf Yugumo IX übertragen.
  • Falls ein Spieler vor dem Update die Kagero IX gekauft hatte, werden alle Verbesserungen, Signale und Verbrauchsmaterialien entfernt und im Lager untergebracht. Die Kagero IX und alle Module werden vom Konto entfernt. Die Kagero VIII wird zusammen mit Hafenliegeplatz hinzugefügt. Yugumo IX wird dem Konto hinzugefügt.

 

Hatsuharu

  • Falls ein Spieler die Hatsuharu VII vor dem Update erforscht hatte, werden die Akatsuki VII, die Hatsuharu VI und Rumpf (B) der Fubuki VI erforscht sein. Ungenutzte Schiffserfahrung der Hatsuharu VII wird auf Akatsuki VII übertragen.
  • Falls ein Spieler vor dem Update die Hatsuharu VII gekauft hatte, werden alle Verbesserungen, Signale und Verbrauchsmaterialien entfernt und im Lager untergebracht. Die Hatsuharu VII und alle Module werden vom Konto entfernt. Die Hatsuharu VI wird zusammen mit Hafenliegeplatz hinzugefügt. Akatsuki VII wird dem Konto hinzugefügt.

 

Minekaze

  • Falls ein Spieler vor dem Update die Minekaze erforscht hatte, aber nicht die Mutsuki, dann werden die Mutsuki und das Modul „Gun Fire Control System Type 4 mod. 2“ für die Isokaze erforscht sein. Die ungenutzte Erfahrung wird auf die Mutsuki übertragen.
  • Falls ein Spieler vor dem Update die Minekaze gekauft hatte, aber nicht die Mutsuki erforscht hat, dann wird die Mutsuki mit Hafenliegeplatz hinzugefügt. Die ungenutzte Erfahrung wird auf die Mutsuki übertragen.
  • Falls ein Spieler vor dem Update Kommandanten hatte, die auf die Minekaze geschult waren, dann werden diese Kommandanten auf die Mutsuki umgeschult. Außerdem wird ein Kommandant mit 10 000 Erfahrung und Ausbildung für die Minekaze mit einem Reserveplatz hinzugefügt.

 

Schiffskombinationen

  • Falls ein Spieler vor dem Update die Mutsuki VI und die Fubuki VIII gekauft hat, erhält er 3 100 000 Credits.
  • Falls ein Spieler vor dem Update die Fubuki VIII und die Kagero IX gekauft hat, erhält er 9 040 000 Credits.
  • Falls ein Spieler vor dem Update die Mutsuki VI, die Fubuki VIII und die Kagero IX gekauft hat, erhält er 12 140 000 Credits.

 

Kommandanten

  • Falls ein Spieler Kommandanten hatte, die für Mutsuki VI ausgebildet waren, dann werden diese auf die Fubuki VI umgeschult. Außerdem wird ein Kommandant mit 10 000 Erfahrung und Ausbildung für die Mutsuki V mit einem Reserveplatz hinzugefügt.
  • Falls ein Spieler Kommandanten hatte, die für Fubuki VIII ausgebildet waren, dann werden diese auf die Kagero VIII umgeschult. Außerdem wird ein Kommandant mit 15 000 Erfahrung und Ausbildung für die Fubuki VI mit einem Reserveplatz hinzugefügt.
  • Falls ein Spieler Kommandanten hatte, die für Kagero IX ausgebildet waren, dann werden diese auf die Yugumo IX umgeschult. Außerdem wird ein Kommandant mit 35 000 Erfahrung und Ausbildung für die Kagero VIII mit einem Reserveplatz hinzugefügt.
  • Falls ein Spieler Kommandanten hatte, die für Hatsuharu VII ausgebildet waren, dann werden diese auf die Akatsuki VII umgeschult. Außerdem wird ein Kommandant mit 15 000 Erfahrung und Ausbildung für die Hatsuharu VI mit einem Reserveplatz hinzugefügt.

Beachtet bitte, dass in Fällen in denen Schiffe zweimal hinzugefügt werden, die Liegeplätze nicht verdoppelt werden. Der Spieler erhält eine Menge an Liegeplätzen, die dem Unterschied in der Menge an Schiffen zwischen Versionen 0.5.14 und 0.5.15 entspricht.

  • Beispiel Nr. 1: Der Spieler hatte Mutsuki, Hatsuharu, Fubuki, und Kagero. Nach dem Update erhält er Mutsuki, Fubuki, Hatsuharu, Akatsuki, Kagero und Yugumo, gemäß den Regeln für den Schiffsersatz. Der Unterschied in der Menge an Schiffen ist zwei, also erhält er zwei Hafenliegeplätze.
  • Beispiel Nr. 2: Der Spieler hatte Mutsuki, Hatsuharu und Kagero, und erhält nach dem Update Mutsuki, Fubuki, Hatsuharu, Akatsuki, Kagero und Yugumo, gemäß den Regeln für den Schiffsersatz. Der Unterschied in der Menge an Schiffen ist drei, also erhält er drei Hafenliegeplätze.

Permanente Tarnung

  • Falls ein Spieler vor dem Update permanente Tarnung für die Hatsuharu VII gekauft hatte, wird diese Tarnung vom Konto entfernt. Permanente Tarnungen für Hatsuharu VI und Akatsuki VII werden als Entschädigung hinzugefügt.
  • Falls ein Spieler vor dem Update permanente Tarnung für die Fubuki VIII gekauft hatte, wird diese Tarnung vom Konto entfernt. Permanente Tarnungen für Kagero VIII und Fubuki VII werden als Entschädigung hinzugefügt.
  • Falls ein Spieler vor dem Update permanente Tarnung für die Kagero IX gekauft hatte, wird diese Tarnung vom Konto entfernt. Permanente Tarnungen für Yugumo IX und Kagero VII werden als Entschädigung hinzugefügt.

 

Module

Da jedes Schiff im Spiel einzigartige Module hat, werden einige Module womöglich überflüssig, wenn der Forschungsbaum verändert wird. Solche Module können entweder mit gleichwertigen Modulen (welche kostenfrei erforscht und gekauft werden) für neue Schiffe ersetzt werden oder durch Credits (CR) und Schiffserfahrung entschädigt. EP-Entschädigung wird gegeben, falls das Modul vor dem Update erforscht war. Credit-Entschädigung wird gegeben, falls vor dem Update Module auf Schiffen eingebaut waren oder im Lager waren.

 

 

 

Schiff in Version 0.5.14

Modul in Version 0.5.14

Austausch/Entschädigung

Wakatake, Stufe III

Type 6 Torpedos

1 600 EP für Wakatake III, 95 000 CR für das Spielerkonto

Mutsuki

120 mm/45 Type3 Geschütze

4 200 EP für Fubuki VI, 320 000 CR für das Spielerkonto

GFCS Type6 mod. 2

Gleichwertiges Modul für Fubuki VI

Rumpf (B) für Mutsuki VI

4 800 EP für Fubuki VI, 570 000 CR für das Spielerkonto

Rumpf (C) für Mutsuki VI

7 300 EP für Fubuki VI, 570 000 CR für das Spielerkonto

Type8 mod. 2 Torpedos

Gleichwertiges Modul für Fubuki VI

Hatsuharu VII

Rumpf (B) für Hatsuharu VII

Gleichwertiges Modul für Akatsuki VII

Type90 mod. 1 Torpedos

Gleichwertiges Modul für Akatsuki VII

GFCS Type7 mod. 2

Gleichwertiges Modul für Akatsuki VII

Fubuki VIII

Rumpf (B) für Fubuki VIII

14 400 EP für Kagero VIII, 1 100 000 CR für das Spielerkonto

Rumpf (C) für Fubuki VIII

Gleichwertiges Modul für Kagero VIII

127 mm/50 Type3 Geschütze

10 000 EP für Kagero VIII, 850 000 CR für das Spielerkonto

Type90 mod. 2 Torpedos

18 500 EP für Kagero VIII, 1 600 000 CR für das Spielerkonto

Type93 mod. 2 Torpedos

Gleichwertiges Modul für Kagero VIII

GFCS Type9 mod. 2

Gleichwertiges Modul für Kagero VIII

Kagero IX

Rumpf (B) für Kagero IX

21 000 EP für Yugumo IX, 1 600 000 CR für das Spielerkonto

Rumpf (C) für Kagero IX

Gleichwertiges Modul für Yugumo IX

Type 93 Torpedos

24 000 EP für Yugumo IX, 2 200 000 CR für das Spielerkonto

Type F3 Torpedos

Gleichwertiges Modul für Yugumo IX

GFCS Type8 mod. 2

Gleichwertiges Modul für Yugumo IX